Aus der Satzung der Freien Wählergruppe Offenbach e.V.

2

 

Wie schon die Satzung festlegt, orientiert sich die Politik der FWG Offenbach an den Interessen der Offenbacher Bürger.

Dabei steht „Bürger“ für die Jüngsten bis zu den Ältesten im Ort.

 

Die FWG und unsere Kinder und Jugendlichen

Politische Entscheidungen zugunsten von Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde werden von der FWG schon seit jeher unterstützt. Das war schon 1979 ein Schwerpunkt unserer Arbeit im Gemeinderat und den Ausschüssen.

Insbesondere für notwendige Maßnahmen in den Kindertagesstätten und den Spielplätzen tritt die FWG-Fraktion geschlossen ein.

Regelmäßige Zuwendungen an die Förderverein der Kindertagesstätten und der Grundschule zeichnen die FWG aus: schon 1980 gingen die ersten Spenden an die beiden Kindergärten, zuletzt wurden die KiTa's 2017 bedacht.

Dass der „Fitnessplatz“ so schnell gebaut werden konnte, lag nicht zuletzt an der Auftaktspende der FWG.

 

Die FWG und unsere Vereine

Die Offenbacher Vereinsarbeit lag und liegt der FWG am Herzen.

Viele unserer Mitglieder sind in den Offenbacher Vereinen organisiert und packen zu.

Unsere Wahlprogramme, bereits das erste 1979, weisen regelmäßig die „Wertschätzung und aktive Unterstützung dieser Fundamente unserer Dorfgemeinschaft“ als wesentliches Ziel unserer politischen Arbeit aus.

Auch die Offenbacher Vereine werden regelmäßig durch finanzielle Zuwendungen durch die FWG gefördert.

 

Die FWG und ihre aktuellen Ziele

Das Wahlprogramm von 2014 weist neben den bereits erwähnten Schwerpunkten „Kinder, Jugendliche, Vereine“ folgende weitere Ziele aus:

  • Konsequente Fortsetzung des Schuldenabbaus durch Vermeidung von Kreditaufnahmen.
  • Verantwortungsvolle Abwägungen von Entscheidungen bei der Dorf- und Verkehrsentwicklung.
  • Belange der Landwirtschaft aktiv unterstützen.
  • Erhaltung des Mehrgenerationenhauses mit seinen Angeboten für alle Altersgruppen.

Auch in der nächsten Legislaturperiode, die nach den Kommunalwahlen 2019 beginnen wird, will die FWG ihre seit fast vierzig Jahre dauernde gute, solide, faire und zukunftsweisende Arbeit im Gemeinderat fortsetzen.

Dass dies gelingt, dafür sprechen folgende Fakten:

  • Unsere Gemeinderatsmitglieder, alle auch FWG-Mitglieder, unterliegen keinem Fraktionszwang.
  • Als Verein ist die FWG finanziell unabhängig und unterliegt keinen parteipolitischen Zwängen.
  • Es bestehen keinerlei Ambitionen für die „große“ Politik; wir konzentrieren unsere Kraft auf die beste Politik für Offenbach.
  • Sie bevorzugen pragmatische Entscheidungen, sind kritisch, aber offen; auch für Ideen und Meinungen anderer Fraktionen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen